Bethesda PK – E3 Info

Inhaltsverzeichnis

Auch Bethesda hat auf der E3 in ihrer Pressekonferenz einige interessante Spiele vorgestellt.

Liste aller Spiele

Die Spiele sind chronologisch nach dem Stream angeordnet.

The Elder Scrolls Blades

Es wird eine neue Questline mit Drachen geben und bereits ab heute in den App-Stores verfügbar sein. Eine weitere dicke Überraschung war, dass „Blades“ auch auf der Nintendo Switch erscheinen wird. Im Herbst 2019 wird der Titel erscheinen.

Fallout 76

Das Update „Wildlanders“ könnte das Spiel fundamental umkrempeln. Dieses erscheint im Herbst 2019 und enthält menschliche NPCs, neue Questline und Dialogentscheidungen. Wer das Spiel ausprobieren möchte hat ab jetzt die Chance bis zum 17. Juni kostenlos reinzuschnuppern. Zusätzlich erhält „Fallout 76“ einen Battle-Royale-Modus für 52 Spieler.

Ghostwire Tokyo

Als erste richtige Neuankündigung wurde „Ghostwire Tokyo“ vorgestellt. In diesem Spiel verschwinden plötzlich die Menschen aus der Hauptstadt Japans und Sie müssen sich als Spieler der dunklen Bedrohung entgegenstellen.

The Elder Scrolls Online

Die neue Erweiterung „Elseweyr“ wurde vorgestellt, in der es in das Land der Khajit geht. Zudem gibt es eine neue Necromancer-Klasse und ein Story-Trailer kündigte den nächsten DLC „Dragonhold“ an.

Commander Keen

Älteren Zockern dürfte „Commander Keen“ auf jeden Fall noch ein Begriff sein. Die Reihe startete 1990 und feiert auf der diesjährigen E3 ihr Comeback in Form eines Mobil-Spiels. Es wird zwei Hauptfiguren geben: Billy und Billie. Mit selbstgebastelten Waffen erwehren Sie sich verschiedener Gegner im Comic-Look. Zudem gibt es einen PvP-Modus.

Rage 2

Die „Rise of the Ghosts“-Expansion bringt neue Gegner, Fahrzeuge, Gamemodi, Gegenden und Mechs ins Spiel.

Wolfenstein: Youngblood

Im neuen Gameplay-Trailer zu Wolfenstein: Youngblood treffen Synthwave-Soundtrack und Koop-Action aufeinander. In dem Spin-off kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen das Regime. Release ist am 26. Juli 2019.

Deathloop

In Deathloop treffen zwei Assassinen in einem ewigen Kampf aufeinander. Gameplay gab’s zwar noch keines zu sehen, der Trailer macht definitiv Lust auf mehr.

Orion

Mit Orion bringt Bethesda eine neue Streaming-Technik an den Start, die auf der E3-Show erstmals angekündigt wurde. Die Besonderheit dabei: Spiele-Engines werden von Grund auf für die Cloud optimiert. Das Versprechen: 20 Prozent schnelleres Spiele-Streaming durch Orion.

Doom Eternal

Ein Schwerpunkt der Bethesda-PK war ganz klar Doom Eternal. Gezeigt wurde der neue 2vs1-Modus Battlemode, ein neuer Trailer und vor allem das Release-Datum: Am 22. November 2019 zieht der Doom Slayer wieder in die Schlacht.

Werbung

Passwort vergessen? | Registrieren