Blizzcon 2019 Leaks

BlizzCon2019 ist in nicht ganz einer Woche. Wir schauen uns heute die größten angeblichen Leaks an, welche durch das Netz schwirren.

Diablo 4

Seit Jahren warten Fans nun auf eine Fortsetung des Action-Rollenspiel Klassikers. Das warten könnte nun ein Ende haben. Blizzard verschickte an ausgewählte Influenzer nämlich das Buch „The Art of Diablo“. Was direkt ins Auge viel war das Blizzard einige Seite aus dem Buch entfernt hatte, doch eine Wichtige haben Sie wohl übersehen.

Auf dieser geht es um den Charakter Lilith, welche bereits in Diablo 2 auftaucht. In ihrere Beschreibung steht jedoch das Sie in Diablo 4 ihr Debut feiern wird. Wenn das nicht nach einem offensichtlichem Leak von Blizzard selbst spricht.

Overwatch 2

Wie wir schon vor ein paar Tagen in unserer Blizzcon 2019 Vorschau berichtet haben, ist Overwatch 2 ein heißer Kandidat auf der diesjährigen Blizzcon. Durch den Twitter Nutzer Metro scheint das Spiel quasi zu 100% geleakt zu sein.

Auch Coca-Cola scheint uns zu bereits ein Indiz dafür gegeben zu haben. Diese veröffentlichten in Japan bereits ein Werbebild mit einem Overwatch 2 Logo.

World of Warcraft Shadowlands

Das eine neue World of Warcraft Erweiterung angekündigt wird ist so sicher wie das Armen in der Kirche. Und das wir Richtung des Untodes uns bewegen ist auch klar. Angeblich wurde im Shop von Blizzard ein Shirt mit dem Lichkönig Bolvar gefunden. Dies scheint jedoch sehr unwahrscheinlich da er auf dem Bild blaue Augen hat und nicht rote wie im Spiel.

Ein anderer angeblicher Leak zeigt uns ein Artwork der Shadowlands, welches mit dem Text darüber wie eine Feature Überblick. Das Aussehen gleicht jedoch sehr dem von Battle for Azeroth und Blizzard nimmt normal kein Design zweimal.