Shadowlands Alpha Build 34490– Oribos, Torghast, Handwerk, Mounts und mehr

Der wöchentliche World of Warcraft Shadowlands Build wurde gestern auch wieder für die Alphaserver freigeschalten. Die wohl größte Neuheit ist wohl die Freischaltung der Haupstadt Oribos. Aber auch in Torghast hat sich wieder etwas getan. Unter anderem haben nämlich Todesritter nur Zugriff auf das Endlosdungeon. Es wurden aber auch einige der Mounts, zu welchen die Modelle bekannt waren, in das Spiel eingefügt.

Neuheiten

Gameplay

  • Unsere Haustadt in den Schattenlanden Oribos kann besucht werden. Ist jedoch noch sehr unfunktional.
    (Zur Vorschau / Zur Übersicht)
  • Torghast hat zwei neue Zellenblöcke, welche auch bereits gespielt werden können.
  • Einige Qualen in Torghast wurden noch einmal überarbeitet. 
  • Es sind neue Animaboni in Torghast verfügbar.
  • Es gibt Hinweiße im spiel, welche vermuten lassen, das linke und rechte Schulter unabhängig voneinander getransmoggt werden können.
  • Blutelfen haben neue Customization-Optionen erhalten. Sie können nun Ohrringe tragen, haben neue Frisuren und können die Größe ihrer Ohren einstellen. 
  • Es gibt ein zweites Ketteset der Nachtfae.
  • In Shadowlands kehren die PvP-Händler zurück. Auf diese kann auch schon ein erster Blick geworfen werden.
  • Es wurden neue Szenarien eingefügt, welche wir wahrscheinlich in der Levelphase spielen können.
    • In „End of the Dream“ erlebt man den Angriff auf den Tempel von Elune noch einmal.
    • In „Battle for the Grove of Awakening“ kämpft man zusammen mit Ysera gegen die Drust im Ardenwald.
    • In „The Medallion of Dominion“ versucht man Kel’Thuzad und seine Handlanger zu besiegen, um ein Artefakt zurückzubekommen, welches sie gestohlen haben.
  • Es wurden neu Modelle und Animationen eingefügt.
    • Silvanas neue Bogen.
    • Paladin Nachtfae Animationen.
    • Modelle für Gegner im Schlund und Torghast.

Klassenänderungen

  • Gesetzlosigkeits-Schurken haben ihr Talent Acrobatic Strikes zurückbekommen und Nightstalker ist nicht mehr verfügbar dafür.
  • Das Talent Essence Break vom Dämonenjäger hat nun eine Reichweite von 10 Metern.

Items

Mounts

Modelle / Animationen

Modelle Gegner im Schlund und Torghast

Modelle Gegner im Schlund und Torghast

Modelle Gegner im Schlund und Torghast

Modelle Gegner im Schlund und Torghast

Modelle Gegner im Schlund und Torghast

 

Bogen von SylvanasBogen von Sylvanas

Paladin Nachtfae Animationen

Paladin Nachtfae Animationen

Paladin Nachtfae Animationen

Paladin Nachtfae Animationen

Paladin Nachtfae Animationen

Paladin Nachtfae Animationen

Paladin Nachtfae Animationen

 










Torghast

blizzard-logo-bluetracker | FEEDBACK: Torghast, Tower of the Damned von Kaivax (Zum Beitrag)

The following class now has Anima Powers and can venture into Torghast:

  • Death Knight

The following classes have received new Anima Powers:

  • Demon Hunter
  • Warlock

Two new cell blocks are now available in Torghast:

  • Mort’regar
  • The Upper Reaches

General Gameplay Changes

  • Death Pools now grow more slowly out of the corpses of the Deadsoul.

  • Skeletal Cauldrons can now be destroyed by interacting with them.

  • Skeletal Remains now move 50% slower.

    • Developers’ note: This should introduce a little more counterplay to these skeletons, especially for melee characters who have had trouble outrunning them.
  • Brokers on short floors should no longer be in trap distance.

  • Many traps and enemies have been removed from the beginning of floors, where they might reach players in the safe area.

Torments

  • Eye of Skoldus and Fracturing Forces will now wait longer after a player leaves combat before checking to call in ambushers.

    • Developers’ notes: Over the last week, we’ve read and heard a lot of feedback on this part of Torghast, most of which has been focused on the concept of timers. Please see our recent post on this subject which begins with, “We agree that one of the best things about Torghast is that you can play at your own pace, without feeling rushed. We certainly don’t want to make Torghast into a fast-paced, timed game mode.” We’re working on more changes to Torments and all of Torghast; please stay tuned!