Resident Evil Village – Alles was du wissen musst

Der Entwickler Capcom ist mit dem 8. Teil der Survival Horror Spielereihe Resident Evil zurück. Das Spielt greift die Geschichte aus dem Vorgänger auf und spiel einige Jahre danach.

Auch ein Releasedatum wurde bekannt gegeben. Resident Evil Village erscheint am 07. Mai 202. Auch bekannt ist schon, dass das Spiel für Next-Gen Konsolen und die Konsolen Generation davor entwickelt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Release

Resident Evil 8 erscheint am 7. Mai 2021. Die Vorbestellung-Phase hat auch schon begonnen. Es kann für alle verfügbaren Plattformen vorbestellt werden.

Domos

PlayStation 5 Nutzer können das Spiel bereits antesten. Alle anderen Plattformen haben noch keinen genauen Termin für Demo Versionen erhalten, diese sollen aber noch im Frühjahr 2021 erscheinen.

In der Demo Version versuchet ihr in der Rolle der “Maiden” aus dem Verlies des Schlosses von Resident Evil 8 zu entkommen. Auf das Kampfsystem von Village habt ihr leider noch kein Zugriff. Die Demo Zeigt eher die Grafik, das Sounddesign und die Atmosphäre des Spiels. 

Editionen

Neben der Standart-Edition kommt Resident Evil Village in drei unterschiedlichen Editionen, sowie einem Vorbesteller-Boni.

Vorbesteller-Boni

Solltet ihr das Spiel vorbestellen erhaltet ihr eine Waffenaccessoire “Mr. Raccoon”, sowie ein Survival-Set. Dieses erleichtert euch die ersten Spielstunden. 

Collector's Edition

  • Resident Evil Village
  • Trauma-Paket DLC
  • “Chris Redfield”-Figur
  • 64-seitiges Artbook
  • Karte auf einem Mikrofasertuch
  • SteelBook® + Spiel

Digital Deluxe

  •  Resident Evil Village
  • Trauma-Paket DLC

"Resident Evil Village & Resident Evil 7" - Komplettpaket

  • Resident Evil Village
  • Trauma-Paket DLC
  • Resident Evil 7 biohazard Gold Edition

Für welche Plattformen wird er verfügbar sein?

Resident Evil Village wurde für PS5, PS4, Xbox Series X, Xbox One und Windows entwickelt. Es wird auf allen Plattformen gleichzeitig veröffentlicht.

Handlung

Diese neue Geschichte handelt um Ethan Winters und seine Frau Mia. Sie beginnt einige Jahre nach
den schrecklichen Ereignissen von Resident Evil 7 Biohazard.
Das Paar gewöhnt sich gerade mit ihrer jungen Tochter an ein geruhsames Leben,
als das Schicksal sie wieder auf die Probe stellt: Nachdem BSAA-Captain Chris Redfield in das traute Heim eingebrochen ist,
geht Ethan erneut durch die Hölle, um seine entführte Tochter zurückzuholen.

Charaktere

re8_character_img-ethan

Ethan Winters

Der Protagonist des Spiels. Nachdem Ethan, ein Typ wie jeder andere, in Resident Evil 7: Biohazard in die entsetzlichen Vorfälle auf dem Anwesen der Bakers verstrickt wurde und nur wie durch ein Wunder überlebte, verbringt er nun zurückgezogen und unter dem Schutz der BSAA ein ruhiges Dasein zusammen mit seiner Frau Mia.

re8_character_img-chris

Chris Redfield

Seitdem ersten Resident Evil festes Mitglied der Serie. Als ehemaliges S.T.A.R.S.-Mitglied war Chris bereits bei zahlreichen Fällen von Bioterrorismus im Einsatz. Derzeit arbeitet er als Experte für die BSAA, eine NGO, die sich der Bekämpfung von Bioterrorismus verschrieben hat.

re8_character_img-mia

Mia Winters

Ethans Ehefrau. Sie war Teil der Organisation, die für die Entwicklung der Biowaffe verantwortlich zeichnete, die den Vorfall auf dem Anwesen der Bakers verursachte.

re8_character_img-rosemary

Rosemary Winters

Die Tochter von Ethan und Mia, die von Chris entführt wird!

re8_character_img-duke

Der Duke

Ein seltsamer Mann aus dem Dorf, der als Kaufmann eine große Auswahl an Waren anbietet.

re8_character_img-dimitrescu

Lady Dimitrescu

Die Herrin des Schlosses, das über dem Dorf thront. Eine überlebensgroße Frau von bezauberndem Aussehen.

Orte

Das Dorf

Eine Siedlung irgendwo in Osteuropa, isoliert vom Rest der Welt. Dort leben grausame Kreaturen, die das Dorf zu ihrem Nest gemacht haben. Sie verfolgen die Dorfbewohner behände mit scharfen Zähnen und Klauen.

Das Schloss

Die Residenz von Lady Dimitrescu und ihren Töchtern. Die Dorfbewohner leben in Angst vor den Dingen, die dort vorgehen…

Ganeplay

Wie auch schon im Vorgängerteil wird Resident Evil 8 in der Ego-Perspektive gespielt. Wie in allen Teilen davor muss in Village auch wie viel gekämpft, erkundet, gerätselt, sich mir Ressourcen auseinandergesetzt und Bosse bezwungen werden. Dafür werden euch wieder einige interessante Werkzeuge und Waffen zur Verfügung gestellt. Auch verfügt ihr über ein Block-Manöver, welches wahrscheinlich aber nur euren erlittenen Schaden verringert.

Inventar

Das Inventarsystem orientiert sich an dem von Resident Evil 4. Somit hat Ethan eine Art Koffer, in welchem Waffen, Munition und andere Items verstaut werden. Dadurch seit ihr im Platz limitiert und müsst Gegenstände  platzsparend im Koffer anordnen.

Händler

Das Händler-System feiert in Resident Evil 8 sein Comeback. Für das Spiel bedeutete das, das immer wieder ein Mann namens “Der Duke” auftaucht. Bei diesem könnt ihr Waffen, Upgrades für Waffen, Munition, Heilgegenständen oder Ressourcen und andere Items erhalten. Bei der Währung scheint es sich um gefundene Schätze zu halten, welche den Händler interessieren.